ein tanzstück zum thema ein- und ausgrenzung

ohnmächtig, machtlos und fassungslos sind die von ausgrenzung betroffenen, einfach nur genervt, die mal wieder respektlosigkeit und rüpelei erfahren haben, bitter gebrandmarkt, die plötzlich als verlierer dastehen,… warum wird die unsichtbare linie zwischen „denen“ und „den anderen“ so schnell und kompromisslos gezogen?
welche sorgen, ängste und gefühle treiben menschen in diesen überflüssigen konflikt? können musiker und tänzer antwort geben? nein, aber ein tanzstück über traurigkeit und fehlende wärme zeigen.

es tanzen: tanja matjas und lotte müller
musik: andreas schulze.

social
trenner1

newsletter
trenner2

kulturwerkstätten
trenner3

unterstützt uns
trenner4

mitgliedschaftsantrag
trenner5

nächste veranstaltung
nächste veranstaltung: