wenn du theater hörst und an verstaubte, rote samtvorhänge denkst; wenn du vermutest, dass theater bedeutet, eine aufführung von shakespeare, schiller oder dürrenmatt in einem uralten, nach schlechtem parfüm müffelnden theaterhaus zu sehen; wenn du glaubst, dass der schauspieler seinen text lernt und der regisseur dann alle in die richtige position rückt – dann musst du unbedingt in in unser institut kommen, um dein bild vom theater und vom theatermachen über den haufen zu werfen und seine möglichkeiten und seine vielfalt zu entdecken. und vor allem deine.

wir haben eine plattform, wir haben raum und zeit, uns zu begegnen und wir finden die mittel, die uns interessieren, um uns und all das da draußen zu verstehen und auf der bühne, die wir uns gestalten, auszudrücken. #darstellungsforschung

social
trenner1

newsletter
trenner2

kulturwerkstätten
trenner3

unterstützt uns
trenner4

mitgliedschaftsantrag
trenner5

nächste veranstaltung
nächste veranstaltung: