marrakesch, madrid oder das böse herz

ein verhör zwischen einem europäer und einem marokkaner.

zwei unter- schiedliche charaktere, zwei kulturen, zwei relegionen – ja, zwei welten prallen aufeinander und begegnen sich vor allem mit arroganz, klischees, vorurteilen, ja abneigung. der christ hat seine frau verloren, deren tod der moslem vergelten will.
in einem gut konstruierten und immer spannender werdenden psychoduell zwischen dem kriminalkommissar marconi und monsieur meyer werden nicht nur stück um stück die tückischen hintergründe des falles aufgerollt. der autor christoph braendle kreiert zwei aufregende figuren in einem wettstreit um die wahrheit.
ein christlich-muslimischer krimi im wüstensand…


autor: christoph braendle
darsteller: christian mark, daniel kersten
regie: constantin von thun