titus

titus multekutte wäre gern nach dem römischen feldherren und imperator titus benannt worden, doch sein vater benannte ihn nach seinem lieblingsschwein titus.
ja, titus multekutte ist sohn eines einsilbigen fleischers; nein, titus multekutte mag kein fleisch, nur fisch. titus multekutte schreibt an wände. und da ist tina, deren t´s, i´s, n´s und a´s tausendmal von den zimmerwänden leuchten. tina ist ein wunder.
doch nun steht titus multekutte am rand eines daches. …

„wenn titus erzählt, dass sein vater die stille nicht erträgt und für eine unendlich lange pause das publikum anschaut, ist das einer der stärksten momente im stück. christian baumbach ist ein echter glücksfall für gotha …“ (ta 25.03.2008)

autor: jan sobrie / theaterstück verlag
regie: c.w. olafson
darsteller: christian baumbach