herr kolpert

„hereinspaziert. hier ist platz. hier ist sonst nur noch eine leiche.“

dieser makabre scherz, eröffnet den abend reichlich verwirrend für edith und bastian, die bei sarah und ralf zum essen eingeladen sind. herr kolpert, ein arbeitskollege der beiden frauen, soll von den gastgebern gefoltert und getötet worden sein. hemmungslos treiben die angeblichen mörder diesen scherz immer weiter und genießen die zunehmende verunsicherung ihrer gäste. auch der zuschauer weiß lange nicht, wer sich hier welche wahrheit zurechtlegt, bis plötzlich…!
david gieselmann wagt den spagat zwischen schwarzer komödie und abgrund- tiefem psychothriller und präsentiert eine zunehmend gelangweilte und ge- fühlsarme gesellschaft auf der suche nach elementaren empfindungen. david gieselmanns herr kolpert wurde im jahre 2000 am royal court theatre in london in englischer sprache uraufgeführt. es folgten zahlreiche inszenierungen von finnland bis australien.

autor: david gieselmann / rowohlt theater verlag
regie: constantin von thun
darsteller: bianka schneppat, romana schneider, christian baumbach, markus koch, simon koncir, oliver friedmann