stellenausschreibung

der art der stadt e. v. sucht frühestens ab dem 01.01.2020 bis zum 31.12.2021 (weiterbeschäftigung möglich) ein*e mitarbeiter*in für die stelle des jugendkulturellen mitarbeiters (in teilzeit) m,w,d

wer wir sind: selbstdarstellung des „art der stadt e. v.“
schwerpunkt unserer arbeit ist das amateur theater mit ausstrahlung auf den landkreis gotha und ganz thüringen. wir sind träger eines kinder- jugend- und amateur theaters. das ensemble bietet insbesondere kinder und jugendlichen die möglichkeit und instrumente, in einen diskurs mit der gesellschaft zu treten, um eigene wahrnehmungen zu thematisieren, zu verarbeiten und einer öffentlichkeit zu präsentieren. wir bieten der region und seinen bürgern, neben einer prunkvollen kulturellen vergangenheit, eine kulturelle zukunft.
ziel des vereines ist die schaffung und dauerhafte etablierung eines künstlerischen hauses der möglichkeiten, welches unter einem dach sowohl aktive, wie auch passive kulturelle und künstlerische angebote bietet und alle sparten der kunst, bildung und kultur integriert.

das sollten sie mitbringen:
– qualifizierten abschluss im pädagogischen bereich
– erfahrung im umgang mit theaterproduktionen und/oder kulturellen veranstaltungen
– hohe flexibilität und einsatzbereitschaft
-aktives einbringen in die entwicklung, planung, organisation und durchführung diverser projekte, veranstaltungen und workshops des „art der stadt e. v.“
– solides fachwissen, eigenverantwortliches arbeiten, selbstbewusstes auftreten, gute vorbildwirkung
– ausreichende kenntnisse der für die stelle relevanten gesetze (JschuG, GG, SGB8, KJHG, DSGV, etc.)
– bereitschaft zu veranstaltungstypischen arbeitszeiten
– bereitschaft zur vernetzenden arbeitsweise
– tadelloses erweitertes führungszeugnis

ihre tätigkeitsfelder:
– konzept- und qualitätsentwicklung impädagogischen bereich
– bei bedarf erarbeitung von inszenierungen
– enge zusammenarbeit mit institutionen, behörden und ämtern, regelmäßige kontaktpflege mit erziehern und lehrern

das bieten wir:
– mitarbeit in einem interdisziplinären team
– weiterbildungen
– raum für eigene ideen und projekte im rahmen der stelle
– festes gehalt
– 28 urlaubstage
– regelmäßige dienstbesprechungen
– supervision
– träger der freien jugendhilfe

wir freuen uns ab sofort auf ihre aussagefähige bewerbung, bitte als pdf oder schriftlich per e-mail oder post an:

art der stadt e. v. / geschäftsführung / ingo fritzsche / ekhofplatz 3 / 99867 gotha
oder
ingo.fritzsche@artderstadt.de

social
trenner1

newsletter
trenner2

kulturwerkstätten 19/20
trenner3

unterstützt uns
trenner4

initiative kino
trenner 6

mitgliedschaftsantrag
trenner5

nächste veranstaltung
nächste veranstaltung: